Home

Marinekameradschaft Ensdorf 1955 e.V.

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der

Marinekameradschaft Ensdorf

1955 e.V.

Die Marine Kameradschaft Ensdorf 1955 e.V. ist eine Zusammenkunft von ehemaligen Angehörigen der Handels- und Kriegsmarine zur MK Ensdorf-Hülzweiler-Schwalbach.

 

Im Dezember 1955 wurde mit

40 Gründungsmitgliedern Herr Erhard

Martin zum 1. Vorsitzenden gewählt. Unser

Kamerad Erhard ist Träger des Bundes-

verdienstkreuz am Bande und Träger der

Robert-Schumann-Medaille. Unser Kamerad

starb am 13.4.2009

DANKE Erhard und GLÜCK AUF.

 

1960 wurde die erste Partnerschaft mit der in

Lebach stationierten 4. Kompanie des

261. Fallschirmjäger-Bataillons ins Leben gerufen.

 

1965 traten der Ortsvorsteher von Ensdorf und unser 1.Vorsitzende Erhard Martin an das Verteidigungsministerium mit der Bitte um Patenschaften heran.

Im Juli 1965 gaben Die Besatzung des schnellen Marinesuchbootes „Widder“ Ihren Antrittsbesuch in Ensdorf. Die erste Patenschaft war geboren. Unter der Beteiligung höchster Öffentlichkeit wurde dieses Ereignis gefeiert.

 

In Stiring-Wendeln Frankreich verbrüderten sich unsere Kameraden mit den Französischen im Jahre 1967. Unsere Kameraden gründeten die erste Partnerschaft mit den Franzosen nach dem 2. Weltkrieg; ein Novum.

Die Partnerschaft mit der Marinekameradschaft Stiring Wendeln hält prosperierend bis zum heutigen Tage.

 

4 Jahre nach dem 25 jährigem Jubiläum der Patenschaft mit dem Minensuchboot „Widder" wurde dies außer Dienst gestellt. 1 Jahr später im Jahre 1990 gründete sich eine neue Patenschaft mit dem Patenschiff

 

"Ensdorf". Die „Ensdorf“ ,Standort Kiel, ist ein Hohlstablenkboot und gehört zu dem 5. Marinesuchgeschwader der Bundesmarine. 2008 war das Schiff im Kriegseinsatz im Libanon. Die Besatzung und die MK Ensdorf pflegten bis ins Jahr 2014 einen eingen Kontakt mit jährlichen Treffen. Im Jahre 2014 wurde die "Ensdorf" leider außer Dienst gestellt und dient nun als Ausbildungs- und Schulschiff der Jugend der Deutschen Marine.

 

 

Die Marinekameradschaft Ensdorf 1955 e.V. ist im Juni 2018 eine gemeinnützige Körperschaft geworden und berechtigt gemäß § 50 Spendenbescheinigungen auszugeben.

 

Aus der Historie gewachsen, wollen wir den Verein neu beseelen und zu neuen Ufern führen. Neben den bisherigen Sparten sollen neue Ziele und Visionen, wie die Jugendförderung und das Maritime Kultur- und Soirtzentrum, den Mittelpunkt bilden.

 

 

 

2017 wurde der geschäftsführende Vorstand neu gewählt:

 

 

1. Vorsitzende Edith Kermann

 

 

Geschäftsführer Kirsten Hopf

 

 

Schatzmeister Michael Hopf